Herzlich Willkommen. Gerne zeige Euch, was ich an meiner Näh- und Stickmaschine oder auch gerne per Hand anfertige. Es macht einfach Spaß, die Leidenschaft mit vielen zu Teilen.

Sonntag, 14. August 2011

Eine Tasche, jedesmal anders



Sie ist fertig, meine neue Taschenklappe. Das Muster ist geflochten und nicht aus zig kleinen Teilchen genäht.

Die Tasche ist hinten mit einem Klettband versehen, so dass ich die Taschenklappe je nach Anlaß, Lust und Kleidung wechseln kann. Für mich auch die Möglichkeit, neue Muster/Blöcke auszuprobieren oder einfach nur einen schönen Stoff zu vernähen.

Hier zwei weitere Varianten:

in blau


und in grau


weiter unten im Blog ist die 4. Taschenklappe mit den pinkfarbenen Gerbera, aus dem Stoff von Michael Miller, zu sehen.

Und hier ein Blick ins Innenleben der Tasche, mit zwei Innentaschen für die Geldbörse und ähnliches, und eine kleine Lasche fürs Handy. Passend zur Tasche gibt's noch ein kleines Kosmetiktäschen.


Schönen Sonntag, Sonja


Kommentare:

  1. Ich finde das eine gute Idee. Die Tasche ist neutral und mit der Klappe kann man immer wieder neue Akzente setzen. Hast Du die Tasche auch selber genäht?
    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  2. Wow,
    die sieht richtig klasse aus!
    Je nach Outfit kannst du sie verändern, echt toll.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Milena, liebe Blogleser,
    danke für die ersten Kommentare. Ja, die Tasche ist auch selbst genäht. Die Grundidee habe ich aus einem Patchwork-Magazin und dann aber die Größe, Innenausstattung und auch den vorderen Verschluß nach meinen Wünschen verändert.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich super aus!!! Ich mag gerne 3D Patchwork ☺ Super Idee eine Tasche mit Wechselklappen zu nähen.
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja toll aus! Eine sehr gute Idee mit der veränderbaren Klappe!
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sonja,
    ja, diese Idee, aus einer Tasche viele Modelle zu machen, hat mir auch sehr gut gefallen. Meine gibt es hier zu sehen:
    http://toewerlaenderin.blogspot.com

    Deine "Paris"-Tasche gefällt mir am besten - verrätst Du mir, wo Du den Stoff gefunden hast?
    Aber auch die anderen Varianten sehen sehr gut aus.

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche, Sonnya (steht tatsächlich so in der Geb.urkunde :-) )

    AntwortenLöschen