Herzlich Willkommen. Gerne zeige Euch, was ich an meiner Näh- und Stickmaschine oder auch gerne per Hand anfertige. Es macht einfach Spaß, die Leidenschaft mit vielen zu Teilen.

Samstag, 9. März 2013

Quadratequilt

Das Top ist geschafft und ein passender, sehr schöner Rückseitenstoff ist gekauft. Das Vlies liegt auch bereit. Nun darf ich "nur noch" quilten. Zum Verschenkdatum habe ich aber noch einige Zeit und muß mich nicht hetzen.

Das Muster mit ganz vielen Quadraten in Quadraten war mir zuerst viel zu unruhig, obwohl ich ja sehr darauf geachtet habe, das die Stoffe miteinander harmonieren. Aber als dann alle Quadrate fertig waren, mochte ich das Ergebnis erst nicht leiden. Dennoch hab ich erstmal die Quadrate zusammengenäht (insgesamt über 200 Stück). Das Ergebnis mochte ich schon lieber . Aber richtig schön finde ich das Top erst, nachdem ich die beiden Ränder angenäht hatte.  
Der Quilt ist ca. 1,40 m x 1,85 m groß.



Den Rückseitenstoff aus Batik habe ich am Donnerstag in einem meiner beiden bevorzugten Patchworkläden gefunden und gleich mitgenommen. 


Das über alles geliebte Plüschtier ist "restauriert". Ich habe mich entschlossen, lediglich einen neuen Körper zu nähen. Oder besser gesagt, ich habe eine Art "Strampler" genäht, diesen über den bisherigen Körper gezogen und oben so zusammengenäht, dass er jederzeit wieder abtrennbar ist und ausgewechselt werden kann.


Am Kopf habe ich lediglich das Loch geflickt und eine Mütze gehäkelt. Der Inhaber des Plüsch-Nilpferdes war überglücklich, als es von der "Kur" zurückkam. Diese leuchtenden Augen sind der schönste Nählohn gewesen.

Und dann kam heute der Winter nach Norddeutschland zurück. Nachdem ich am Mittwoch bei strahlendem Sonnenschein auf der Terrasse im Strandkorb gesessen habe, sieht unser Garten heute ganz anders aus



 Herzliche Grüße, Eure Sonja

Kommentare:

  1. Dein Quilt ist ein Traum (auch mein Traum), aber so etwas traue ich mir nicht zu.

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  2. Der Quilt ist toll. Die kleinen Akzente darin sind Klasse. Und eine schöne Winterlandschaft, aber danach bitte Frühling.

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  3. liebe sonja, also ich finde den quilt einfach wunderbar...er sieht super toll harmonisch aus...schön...und der rückseitenstoff passt ja wirklich wie die faust aufs auge! wirklich toll...nun kannst du dir richtig schön zeit lassen beim quilten! bei uns sieht es ähnlich aus...und es war auch schon mit den 19 grad so richtig schön frühlingsmässig...aber da müssen wir durch...und ich hoff am karfreitag ist schönes wetter *fg*
    lg karin aus ö

    AntwortenLöschen
  4. Hi Sonja,
    das Top sieht klasse aus. Gefällt mir sehr gut. Auch das Nilpferd wirkt wie neu. Das glaube ich, dass sich da jemand gefreut hat.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sonja,

    das Top ist Klasse.
    Die "Kur" hat dem Nilpferd sehr gut getan. Sieht aus wie neu.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sonja,
    der Quadratequilt ist super! Schön bunt und doch harmonisch - und der breite Rand tut gut!
    Und nun bestell bitte noch etwas Frühling ...
    Viele Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sonja,
    Dein Quilt ist einfach toll, die Farben sind perfekt gewählt. Die Rettung des Nilpferdes ist dir sehr gut gelungen und mein Enkel ist sehr glücklich. Ich sage noch mal danke es war sehr lieb von.
    Alles gute und viele Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderbares Top! Deine Farbwahl ist phantastisch und mit den Rändern wirkt es nicht mehr unruhig. Toll.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sonja,
    sehr sehr schön ist Deine braune Decke geworden.
    Obwohl ich braun eigentlich nicht so gern mag, aber Deine
    Decke ist ein Traum.
    Viele liebe Grüße
    Margot

    AntwortenLöschen