Herzlich Willkommen. Gerne zeige Euch, was ich an meiner Näh- und Stickmaschine oder auch gerne per Hand anfertige. Es macht einfach Spaß, die Leidenschaft mit vielen zu Teilen.

Freitag, 19. September 2014

Mein Schmetterling...

nun komplett. Naja fast, die Mitte fehlt noch, das dauert noch ein wenig.

Aber so möchte ich ihn Euch nochmal zeigen.



Liebe Grüße, Sonja

Dienstag, 16. September 2014

Noch eine Schnabelina

... dieses Mal die im Mini-Format.

Meine Mutter hat sich zum Geburtstag diese kleine Schnabelina gewünscht. Bedingung war, unauffällige Farben. Die rote Paspel war okay. Und beim Futter durfte ich auch farbig werden.

Sieht elegant aus, oder? Die Gurte sind so lang, das sie gut über die Schulter getragen werden kann. Aber auch nicht auf dem Boden schleift, wenn die Tasche doch mal anders getragen wird.

Die Gäste konnten kaum glauben, das die Tasche selbstgenäht ist..




Liebe Grüße, Sonja

Sonntag, 14. September 2014

Zweiter Kurstag...

... und weiter ging es.

Carlas Amöbe ist fertig genäht, die Rückseite auch schon verstürzt, sprich, sie muß "nur" noch quilten.


 Susanne hat die Viertelkreise, den Kreis und einen Halbkreis für ihren Tischläufer genäht, applizieren wollte sie lieber zu Hause.


Und dann noch "flott" eine Amöbe genäht. Kleiner als Carlas und meine, aber auch schön in dieser Farbkombi.


Wiebkes Tischläufer ist sozusagen auch fast fertig.

Sigrids Regenbogenspirale mit "Gongschlag" Kursende zusammengenäht.



Und was habe ich gemacht? Meine Amöbe "begradigt", Streifen für eine zweite, kleinere Amöbe geschnitten und zusammengenäht und mein angekündigtes zweites Projekt gestartet. Dummerweise nur zur Hälfte fotografiert. Aber das zeige ich Euch gerne. Es wird ein großer, bunter Schmetterling.

Stoffauswahl für die zweite Amöbe


Es hat wieder sehr viel Spaß gebracht. War ein ganz ruhiger Kurs, es brach keinerlei Hektik aus. Fleissig genäht, aber genug Zeit zum quatschen und austauschen. Herrlich.

Liebe Grüße, Sonja

Samstag, 13. September 2014

Endlich wieder Kurse....

... es ist soweit, heute war der erste Kurs der "Herbstsaison" bei patch-yard. Und auch wenn ich das Thema schon einmal bearbeitet habe, hatte ich mich angemeldet zum 10 °-Lineal-Kurs.

Mir fehlte doch noch ein Amöben-Tischläufer und ein zweites Projekt spukt mir im Kopf umher.

Wenn wundert es, Schwerpunkt bei mir mal wieder blaue Stoffe mit einem Kleks Orange. Hier meine Farbauswahl.



  Es wurden Streifen geschnitten. Und zusammengenäht. 


Dann Keile geschnitten. Und zusammengenäht.


Und "fertig". Naja, fast. Den Rand noch begradigen oder besser gesagt abrunden.


Carla näht auch eine Amöbe. Farbauswahl hier: Tolle schwarz-grau-creme Abstufung, ein Traum. Die halbe Amöbe ist auch schon fertig....



Sigrid hat sich für kunterbunte Regenbogenfarben entschieden und heute sozusagen einen Streifen-Näh-Kurs gehabt. Und genäht und genäht und genäht. Gefühlt nahm es kein Ende bei ihr. Aber zum Schluß hat sie dann auch geschnitten. Leider habe ich davon kein Bild gemacht, kann auch nur die Streifen zeigen. Der Rest kommt morgen.


Wiebke vernäht ihre Rosenstoffstreifen. Kombiniert mit einem tollen Grün. Das wird ein Tischläufer.

Und Susanne hatte das gleiche vor. Hat sich dann aber umentschieden vom Design her und toll experimentiert. Das bisherige Ergebnis gefällt mir gut. Mag auch an der Farbkombi liegen.



Morgen geht's weiter.

Mein zweites Projekt ist zugeschnitten und weil ich meinen inch-Nähfuß zu Hause vergessen hatte, hab ich heute auf das Nähen der ersten Streifen verzichtet. Also kann ich noch nichts zeigen, außer der Stoffauswahl....


Liebe Grüße, Sonja

Samstag, 6. September 2014

Tierisch was los hier....

... meine Cousine steht morgen mit einem Stand auf einer Reptilienbörse und hat mich gebeten, ein paar tierische Taschen zu nähen, damit sie die mitnehmen kann.

Dem Wunsch bin ich gerne nachgekommen. Stoffe ausgesucht, bestellt und nun gerade vernäht. Ich bin gespannt, wie die ankommen.







Liebe Grüße, Sonja

Sonntag, 31. August 2014

Kreative Phase

Am Freitag habe ich auf der Messe soviele Eindrücke und Ideen gesammelt, da musste ich einfach  kreativ werden.

Ich habe gestern - nachdem ich mich schweren Herzens gegen die Fahrt zu  Majas Ausstellung entschlossen habe - einige Täschchen zugeschnittten. Hier trudelten die letzten Tage Bestellungen ein und die habe ich gerne zeitnah erledigt.

Für weitere Bestellungen - Kissen - fehlt leider das Material, aber die Taschen konnte ich fertigstellen.

Alle Ideen konnte ich nicht gut umsetzen, leider. Aber auch das gehört zur Kreativität dazu, das es manchmal mehrere Versuche bedarf.

Hier meine Werke im Ganzen und einige nochmal im Einzelnen.


Ich könnte behaupten, die Schleife soll so schief, ist aber nicht so. Der Prototyp sozusagen und die nächsten werden gerade und gleichmässig....



 mit rotem oder hellem Futter:





in dieses Wachstuch habe ich mich auf der Messe verguckt und ärgere mich, das ich nicht noch mehr mitgenommen habe. Aber gerade schon im Netz entdeckt...




zwei verschiedene Kunstlederfarben. Vorne pinkt mit Herz, die Rückseite ist schlicht hellgrün. Der Reißverschluß dann wieder pink mit grünem Zipper.
 

meine Kollegin hat sich zu ihrer Schnabelina noch eine passende Kosmetiktasche gewünscht. Das Format war vorgegeben, ansonsten hatte ich freie Hand. Ich habe die Eckpatches der Schnabelina übernommen.


der bunte Turnschuhstoff von der Messe wurde auch gleich verarbeitet. Das schwarze Kästchen vorne drauf ist Tafelfolie und kann individuell beschriftet werden.




Liebe Grüße, Sonja

Freitag, 29. August 2014

Kreativ-Messe in Hamburg

Was soll ich berichten? Schön war es mal wieder.

Ich hatte eigentlich keine Lust und eigentlich brauche ich auch nichts. Da hatte ich doch tatsächlich überlegt gar nicht hinzufahren. Wird bestimmt wieder voll, so wie im letzten Jahr und im Frühjahr bei der Stoffmesse, gucken kann man nicht richtig, klönen auch nicht, usw. usw.

Dann bin ich aber doch hingefahren und es war nicht voll! Es war eine angenehme Menge an Menschen auf beide Stockwerke verteilt und im Gegensatz zur Stoffmesse im Frühjahr, sind im Herbst auch viele andere Hobbys vertreten. Da verteilt sich alles besser. 

Obwohl ich mich dieses Mal nicht verabredet hatte und auch zwei Freundinnen heute nicht konnten, habe ich viele liebe Menschen getroffen, mit denen ich geklönt habe.

Anregungen gab es auch reichlich. Zwei Materialpakete habe ich gleich mitgenommen, dann noch eine Anleitung für ein Täschchen. Dazu jede Menge Wachstuch für meine vielen Kosmetiktaschen, zwei kleinere Stücke Kunstleder in pink und maigrün, und und und.

Spitzenreißverschlüsse (will ich jetzt unbedingt mal ausprobieren), und ein Tafelfolienwachstuch, was ich damit vorhabe, verrate ich noch nicht....

Aber schaut selbst, hier meine Ausbeute von heute....

 Wachstuch, mein Favorit ist das mittlere (dunkelblau mit Ankern)

 zweimal Kunstleder, einmal Klarsichtfolie und daneben die Tafelfolie


grün für meinen "Grandmother Flowergarden" und dieses Mal nur zwei Motivstoffe für neue Täschchen....

 Schnittmuster und Materialpakete....


 und alles zusammen..., geht doch, oder?


Liebe Grüße, Sonja