Herzlich Willkommen. Gerne zeige Euch, was ich an meiner Näh- und Stickmaschine oder auch gerne per Hand anfertige. Es macht einfach Spaß, die Leidenschaft mit vielen zu Teilen.

Montag, 7. Mai 2012

Neue Tasche und Tierisches...

Es wurde mal wieder Zeit, eine Tasche zu nähen. Und da wir zur Zeit ein Gastkind aus der Ukraine zu Besuch haben, bot sich auch gleich jemand an, die die Tasche bekommen wird.


Die Lieblingsfarbe unseres Gastkindes ist rosa und nach kurzer Suche fand ich diesen Schnitt. Die Henkel können entweder kurz oder lang getragen werden. Da ich mich verschnitten habe, sind sie nun spontan in dem Innenstoff genäht worden, statt in dem Bonbonrosa. Aber ich finde, dadurch setzen sie sich mehr ab und es ist so  o.k.. 

An einem Nachmittag zugeschnitten und genäht. Verschenkt wird sie am Samstag, am Tag der Abreise. Gefüllt mit ihren Lieblings-Naschis und einigen anderen Andenken an den Aufenthalt bei uns.

Ich schreibe ja selten über andere Themen als Handarbeiten, aber diese Bilder aus dem Hamburger Zoo muß ich unbedingt zeigen.

 ein radschlagender Pfau



eine Schildkröte die neugierig zwischen den Panzern ihrer drei Mitstreiter hervorschaut


meine Lieblingstiere, die Giraffen, dürfen nicht fehlen. Im Hamburger Zoo kann man die Giraffen auf Augenhöhe füttern. Ein besonderes Erlebnis.

 die Baby-Giraffe, drei Wochen jung und schon über 1,73 cm groß

 majestätisch dreinschauend, eine Löwin


und eine besondere Echse, die ebenfalls neugierig gen Kamera blickt.


Barbara, herzlich willkommen auf meinem Blog, schön, dass Du mit dabei bist. Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche. 

Liebe Grüße Sonja


Kommentare:

  1. Liebe Sonja,
    die Tasche für Dein Gastkind ist Dir sehr gut gelungen. Insbesondere die Henkel, die man kurz oder lang tragen kann, hast Du ganz raffiniert genäht.
    Deine Bilder aus dem HH-ZOO sind beeindruckend.
    Herzliche Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sonja
    Die Tasche ist sehr schön geworden das wäre auch meine Lieblingsfarbe.
    Vor allem die Idee mit den Henkeln ist super.
    Schöne Bilder vom Zoo hast du gemacht.

    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sonja,
    da wird sich das Gastkind bestimmt riiiiiesig freuen, über so eine schöne Tasche und dann auch noch gefüllt mit Naschis. Die Idee, die Henkel so zu nähen das sie mal kurz oder mal lang getragen werden können, ist eine geniale Sache.
    Die Bilder aus dem Zoo sind auch ganz toll, besonders der radschlagenden Pfau. Die beeindrucken mich immer.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sonja, deine Werke/Beiträge heben meine Laune immer...danke. Sie wird sich sicher sehr über die Tasche freuen...absolutes Einzelstück, die lila Henkel gefallen mir prima, sieht auch absolut gewollt aus, man muss auch mal nicht alles verraten ;). Es sind sehr schöne Fotos von Hagenbek geworden, man entdeckt vor und hinter der Kamera Talent. Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. hOLA SONJA.

    Soy tu seguidora, deseas intercambiar siggys, este es mi mail,
    escrìbeme.

    yayitaec@gmail.com

    hazte seguidora de mi blog..atelier-de-yayi.blogspot.com
    te espero.

    saludos

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche ist klasse geworden. Und auch tolle Farben.
    Perfekt für eine kleine Dame.....
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sonja,
    die Tasche ist wirklich schön geworden :-)
    Da freut sich Dein Gastkind bestimmt!
    Viele liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Die Tasche ist dir super gelungen und sie wird dem Gastkind sicherlich Freude bereiten.
    Die Zoobilder sind toll.
    lg margrit

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sonja,
    ganz toll ist die Tasche geworden! Die kommt bestimmt gut an!
    ...und Du hast "Etosha" und ihre Familie besucht, wie schööön!
    Da komm ich viel zu selten hin, wird mal wieder Zeit -
    die "Langhälse" sind auch meine Lieblinge, und wie nah man ihnen dort kommt, einfach traumhaft!
    Liebe Grüße, Sonnya

    AntwortenLöschen