Herzlich Willkommen. Gerne zeige Euch, was ich an meiner Näh- und Stickmaschine oder auch gerne per Hand anfertige. Es macht einfach Spaß, die Leidenschaft mit vielen zu Teilen.

Samstag, 17. November 2012

Spendenkissen

In der kommenden Woche werde ich an einem "Social Day" teilnehmen. Mein Arbeitgeber unterstützt die ehrenamtliche Tätigkeit mit Spenden, wenn wir Arbeitnehmer die Zeit spenden. Zusätzlich zur Zeit - ich werde vier Stunden mit Kindern basteln, die Vorleseecke betreuen und Lose verteilen - wurde von der Organisation "Big Brother - Big Sister" auch Kissenspenden gewünscht. Was lag da näher, als zwei Kissen selbst zu nähen?

Diesen tollen Fischestoff fand ich einfach zu schön, in meinem Patchworkladen habe ich einen super passenden blauen Stoff gefunden, der wie Wasser aussieht mit Tropfen darauf. Um die Rückseite aufzulockern, habe ich noch einen Streifen von dem Stoff mit angenäht. Die Kissen sind 50 x 50 cm groß.

Das ganze Nähen ging relativ flott, mit dem Hotelverschluß auch eine prima Lösung. Ich hoffe, die  Kinder in der Vorleseecke werden sich künftig gerne in die oder mit den Kissen kuscheln.




Im Urlaub fanden meine Tochter und ich diese Mützen/Schalkombination zu schön. Also ganz schnell die Wolle gekauft und die Mütze gehäkelt, den Schal gestrickt. Eigentlich gehören noch Fingerhandschuhe dazu. Die hab ich aber noch nie gemacht. Vielleicht ist das eine Gelegenheit, es auszuprobieren.



Und ich kann meine 100. Leserin begrüßen. Für mich fast unglaublich. Simona, herzlich willkommen auf meinem Blog.

Liebe Grüße

Sonja

Kommentare:

  1. die poster sehen ja total klasse aus....super kuschelig würd ich sagen, und die mütze und schal klasse...super farbkombi...fingerhandschuhe hab ich auch noch nie gemacht, aber vielleicht wären fäustlinge oder stulpen eine alternative?
    lg karin aus ö

    AntwortenLöschen
  2. Oh die Kissen sehen ja toll aus!
    Der Stoff wäre sicher auch bei mir eingezogen.

    AntwortenLöschen