Herzlich Willkommen. Gerne zeige Euch, was ich an meiner Näh- und Stickmaschine oder auch gerne per Hand anfertige. Es macht einfach Spaß, die Leidenschaft mit vielen zu Teilen.

Montag, 23. September 2013

Der Kunsthandwerkermarkt....

... wird meine Posts noch ein wenig begleiten und ich hoffe, ich langweile Euch nicht damit. Diese Woche habe ich einige Kosmetiktäschchen - passend zu den Wechselklappen - genäht. Und weil ich so schön dabei war, noch einige zusätzliche Stoffe zugeschnitten.



Aus jeweils zwei kleinen Reststückchen Stoff habe ich eine "Notgroschen"-Börse genäht. Mit Aufhänger für das Schlüsselbund. Wirklich sehr klein die Täschchen, aber niedlich.


Auf Bestellung habe ich diesen Shopper genäht. Er ist 50 cm breit und 35 cm hoch. Hat oben einen durchgehenden Reißverschluß und eine Innentasche mit zwei Fächern, um unter anderem das Handy gut zu verstauen. Ich werde ihn in etwas anderer Form noch einmal für den Markt nähen und hoffe natürlich, das er auch dort einen Abnehmer findet.





Ein paar Ballen sind auch bei mir angekommen, für Vorrat an Stoffen ist also gesorgt. Es sind vier Wiederholer dabei. Die Stoffe mochte ich so gerne, das ich mich nun nochmal eingedeckt habe. Und weil ich immer mal wieder gefragt werde: Ja, ich verkaufe auch die Stoffe, die ich als Ballen kaufe. Wer also Interesse hat, darf sich gerne melden. Ich freue mich, von Euch zu hören.








Und dieser Doppelregenbogen war letzte Woche direkt bei uns am Haus zu bestaunen.


Ich wünsche Euch eine schöne Woche.

Eure Sonja















Kommentare:

  1. Und was kosten den die Stoffe (vor allem der Städtestoff mit den Damen drauf)?

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. total klasse deine taschen ob groß oder klein...super...also mir gefällt alles *g*
    lg karin aus ö

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte, bist Du aber fleissig. Die Taschen sind alle prima. Besonders gefallen mir die kleine Notgroschen Modelle. Und ja, ich frage auch: was kosten denn die Stoffe, sowohl der Städtestoff (nr.1) und auch der herbstliche mit den Kürbissen????
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sonja,
    da hast Du ja beinahe wie am Fließband produziert. Ich drück Dir die Daumen für den Markt!
    Von den Stoffen gefällt mir der herbstliche Halloween-Stoff und der mit den Garnrollen so wunderbar gut, wo hast Du die den her? Auch die anderen Stoff sind so herrlich farbenprächtig, da hat der "doppelte" Regenbogen es aber schwer... *lach*
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  5. Wow,was bist du fleißig.
    Wann und wo ist denn der Makt???
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sonja,
    sehr schöne Taschen, da wirst Du bestimmt einige verkaufen.
    Bei Deinen Stoffen kann man nur schwach werden.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen