Herzlich Willkommen. Gerne zeige Euch, was ich an meiner Näh- und Stickmaschine oder auch gerne per Hand anfertige. Es macht einfach Spaß, die Leidenschaft mit vielen zu Teilen.

Mittwoch, 29. April 2015

Auf geht's zum Nähwochenende...

... und zwar von Donnerstag bis Sonntag bin ich dann mal weg und schwer erreichbar. Zum einen, weil ich es gar nicht möchte, aber es gibt dort auch nur sehr schlechten Empfang. Aber das hat mich die letzten beiden Jahre nicht gestört.

Da ich für alle Teilnehmerinnen auch Stoffe, Kurzwaren, Vliese und natürlich meine eigenen Sachen mitnehme, sah mein Wohnzimmer vorhin zwischenzeitlich so aus. Nicht auf dem Foto sind die Vliesrollen, mein Koffer und die eigene Nähmaschine. Das Auto ist jetzt schon gut gefüllt, aber im Wohnzimmer steht noch immer einiges, aber das wird morgen schon werden.



Ich freue mich sehr auf das Nähen, das Quatschen und das Gucken, was die anderen "Mädels" so nähen. Für mich habe ich einige Projekte eingepackt, je nachdem, wozu ich Lust und Laune habe, wird an den verschiedenen Dingen genäht. Fotos gibt's dann am Montag, versprochen.

Und auch mal was Nicht-Quiltiges. Meine Tochtet hat uns heute eine Hamburger Spezialität gebacken. Franzbrötchen, ein Hefegebäck mit Zucker und Zimt und Butter. Die sind klasse geworden, gut das ich morgen wegfahre.....und seit froh, das es kein duftendes Internet gibt...



Liebe Grüße, Eure Sonja

Kommentare:

  1. mmmhhh, ich kann sie fast riechen. Leckere Franzbrötchen sind was feines.
    Ich wünsche dir viel Spaß und freue mich auf die Fotos am Montag.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß und....genieß es!!!
    Ich schreib Dir nächste Woche...
    Liebe Grüße
    Guni

    AntwortenLöschen
  3. Ahhhh, ich bin neidisch...ein näh-Wochenende !!
    Ich will auch eins !! LOL
    Viel spass !!!
    LG, Liz

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann sie aber doch riechen...... Lecker!!!! Franzbrötchen.... Das ist meine Kindheit in Hamburg.

    LG Birgit

    AntwortenLöschen